top of page

Über mich

Seit einem halben Jahrhundert bin ich nun Gast auf dieser schönen Erde. In dieser Zeitspanne lernte ich viele Menschen kennen. Einige von von ihnen begleiten mich bis heute, manch andere Wege trennten sich im Laufe der Zeit und wieder andere verlor ich einfach nur aus den Augen. 

Was blieb sind aber viele schöne Erinnerungen und Erfahrungen. Manche Dinge mussten hart erkämpft, einige stoisch ertragen und wiederum andere  schmerzhaft verarbeitet werden. 

 

Wie ich jetzt weiß, entspricht der Ausspruch: "Die Zeit heilt alle Wunden" keineswegs der Wahrheit. Vielmehr bleiben jedesmal Narben übrig, die hie und da wieder aufbrechen können. Doch ist dies für mich kein schmerzhaftes Überbleibsel, sondern eher ein Menetekel. Es ist eine Warnung an mein EGO nie zu vergessen, das jede Entscheidung ganz bestimmte Folgen nach sich zieht. Ob nun gute oder schlechte Konsequenzen diese Wahl des Weges mit sich bringt, genau diese Diskrepanz erfüllt jedes Leben mit Spannung und Abenteuer.

So verstehe ich auch mein Dasein als  ständige Wechselwirkung dieser Kräfte, Eindrücke und Konstellationen. Ich genieße deshalb jeden Tag vor diesem Hintergrund und verstecke mich keineswegs vor dieser Welt. Im Gegenteil schreite ich weiter mutig voran voll Vorfreude auf die nächste Begegnung, Entdeckung oder Verwandlung.

Ego2
bottom of page